AB Elektronik GmbH

Feldmark 50
59368 Werne
Germany

Topic Electronics
Hall
Stand
Product Groups Electronic control systems, Command and signal units, Other electronicparts/components, Mechatronic component groups
Main exhibitor
Contact Karolin Hölscher
Telephone
Fax:
Web address: www.abelektronik.de
E-Mail: karolin.hoelscher(at)abelektronik(dot)de
Description

TT Electronics - Your trusted partner for sensors and power electronics

At IZB2016 we will present our new haptic accelerator pedal with reduced weight with optimized temperature performance and low consumption, a new demo unit for high speed rotation detection and a combination of AdBlue Quality and Level detection – ready to fulfill the latest EURO 6 requirements.

Get more information about Smart Sensing and a lot more around Temperature, Pressure, Speed, Position detection, our booth team is looking forward to your visit in hall 4, Stand 4212.

 

TT Electronics - Ihr zuverlässiger Partner für Sensoren und Leistungselektronik

Auf der IZB 2016 präsentieren wir Ihnen unsere neueste Generation haptischer Fahrpedale die sich sowohl durch ihr geringes Gewicht als auch durch den niedrigen Energieverbrauch auszeichnen, eine neue Demo-Einheit für den Hochgeschwindigkeits-Drehzahlsensor und die Kombination von AdBlue Qualitäts- und Füllstandmessung, gerade Rechtzeitig für die neuesten Anforderungen der EURO 6.

Informieren Sie sich an unserem Stand smarte Sensorlösungen für die Messung von Temperatur, Druck, Drehzahl und Position. Unser Standteam freut sich auf Ihren Besuch in Halle 4, Stand 4212.

 

  • Deutsch Reduziertes Gewicht bei optimierter Temperatur-Performance

    Die neue Aktuatorik für haptische Fahrpedale (Bild) von TT Electronics adressiert die aktuellen Schwachstellen auf dem Markt befindlicher Systeme und setzt eine deutliche Marke hinsichtlich ihres Gewichtes, das unter 400 g liegt und das Gesamtgewicht vergleichbarer Pedale deutlich unterschreitet. Die Kraftüberhöhung, die der Fahrer spürt, wenn zum Beispiel der Antrieb von Batterie- zu Verbrennungsmotor wechselt, hat einen Verbrauch von unter 1 W bei eingeschaltetem Aktuator und erreicht damit eine Pedalkrafterhöhung von mindestens 10 N. Größere Kräfte sind mit geringen Anpassungen möglich. Anders als bei herkömmlichen Systemen arbeitet der Aktuator auch im Temperaturbereich von -40 bis +80 Grad Celsius absolut zuverlässig und zeitlich unbegrenzt. Herkömmliche Systeme verweigern häufig ihren Dienst bei langer Einschaltdauer. Das betont schlichte und kompakte Design ist äußerst robust und bietet optimale Voraussetzungen für kundenspezielle Applikationen.
    AB Elektronik GmbH
    DE-Werne
    Halle 4, Stand 4212
    Pressekontakt: Sandra Groß
    Telefon: +49-2389-788175
    E-Mail: sandra.gross@abelektronik.de
    Internet: www.abelektronik.com

  • English Reduced Weight and Optimised Temperature Performance

    The new actuating elements for haptic pedals (see image) from the company TT Electronics address the current weaknesses of systems available on the market and certainly make a mark by resulting in a pedal weight of under 400g, which is much less than the overall weight of comparable pedals. The increase in force that the driver experiences, for example when switching from a battery-powered drive system to a combustion engine, has a consumption of under 1 W when the actuator is switched on and therefore achieves an increase in pedal force of at least 10 N. Larger forces are also possible with slight adjustments. Unlike conventional systems, the actuator also functions fully reliably and without any time constraints in a temperature range of -40 to +80 degrees Celsius. Conventional systems often stop working when turned on for a long time. The markedly simple and compact design is extremely robust and offers an optimal basis for customer-specific applications.
    AB Elektronik GmbH
    Werne, Germany
    Hall 4, stand 4212
    Press contact: Sandra Groß
    Telephone: +49 2389 788175
    E-mail: sandra.gross@abelektronik.de
    Website: www.abelektronik.com

  • TT Electronics - Magneto-induktive SIMPSpad Technologie ermöglicht Positionsmessung durch Nichteisenmetalle

    TT Electronics - Magneto-induktive SIMPSpad Technologie ermöglicht Positionsmessung durch Nichteisenmetalle

    TT Electronics - AB Elektronik ist mit der neuen SIMPSpad Technologie in der Lage, die Position eines sich bewegenden Elements durch einen Magnet zu messen und erweitert damit sein ohnehin vielseitiges Technologieportfolio für Positionsmessung um die Option „sense-through“. Basis für diese neuartige Technologie ist patentierte und millionenfach bewährte Autopad-Technologie.
    TT Electronics adressiert mit der Weiterentwicklung dieses Systems Getriebe-, Kupplungs- und Dämpfer-/ Zylinderanwendungen um nur einige zu nennen. Erfahren Sie mehr in Halle 4, Stand 4212

    http://www.abelektronik.com/simpspad

  • Erfassung von AdBlue-Qualität und Füllstand

    Erfassung von AdBlue-Qualität und Füllstand

    Der AdBlue® Qualitätssensor von TT Electronics erfüllt die neuesten Genauigkeitsanforderungen für PKW und LKW Applikationen. Das kompakte, kostenoptimierte Design ist robust gegen Umwelteinflüsse wie Schmutz und Temperaturschwankungen sowie gegen Alterungsprozesse. Ausgelegt als Refraktometer, misst der Sensor den Brechungsindex von AdBlue® und liefert temperaturkompensierte Informationen entsprechend der Medienkonzentration. In Kombination mit einer sehr genauen Füllstanderfassung werden unzulässige Befüllungen unmittelbar detektiert.

    http://www.abelektronik.com/adblue

  • TT Electronics - HSRP-Technologie bringt höhere Genauigkeit und Messgeschwindigkeit

    TT Electronics - HSRP-Technologie bringt höhere Genauigkeit und Messgeschwindigkeit

    TT Electronics induktive Hochgeschwindigkeitsrotations- und Positions-Technologie revolutioniert das Applikationsfeld effizienter Steuerungen für alternative Antriebe und bringt deutliche Vorteile, bezogen auf Bauraum und Flexibilität. Features sind beispielsweise vielfältige optionale analoge und digitale Signalformen. Als zweikanaliges System ist es gemäß ISO 26262 entwickelt, oder erlaubt mittels Noniuskalkulation extreme Auflösung und Genauigkeit. Besonders flexibel ist der Einsatz als Absolutpositionssystem, dort liefert es Positionsdaten unmittelbar nach dem Einschalten.

    http://www.abelektronik.com/hsrp