Hohe Abtast-Rate auch in-process

Qass GmbH
Schöllinger Feld 28
58300 Wetter (Ruhr)
Germany

Halle: /

Bei Fernsehgeräten gilt: Je höher die Auflösung, desto schärfer das Bild. Dasselbe gilt erst recht für den Mess-Computer Optimizer4D (Bild). Durch seine extreme Abtast-Rate misst er, was sonst nur simuliert werden kann: Schneidenverschleiß, Mikroschäden und Temperaturveränderungen im Material. Und dies: in-process. Werkzeug, Werkstück und Material rücken in den Fokus – Optimizer4D überwacht per Körperschall-Analyse in Echtzeit die Produktion und meldet, wenn Prozessparameter Toleranzgrenzen überschreiten. Die gemessenen Daten werden als 3D-Darstellung aufbereitet. Auf einer Achse liegt die Zeit, auf der anderen die Frequenz. Und die Amplitudenhöhe gibt die Intensität an. Die Vorgänge im Prozess werden sofort sichtbar, abweichende Emissionen von einem Prozess zum nächsten deuten auf Veränderungen hin. Optimizer4D ist das neue Flaggschiff von QASS in der Risserkennung, der Prozessoptimierung und Werkzeugüberwachung.
Qass GmbH
DE-Wetter (Ruhr)
Halle 3, Stand 3309
Pressekontakt: Christina Senega
Telefon: +49-2335-80200
E-Mail: csenega@qass.net
Internet: www.qass.net