Weltpremiere

Präzisionsdrehteile aus Kobalt-Eisen im Mittelpunkt

Torneria Automatica Alfredo Colombo srl
Via Milano 13
23879 Verderio
Italy

Halle: 7 / 7413

Über mehrere Neuigkeiten informiert Torneria Colombo auf der IZB 2018, zum Beispiel weltweit zum ersten Mal über den Start der Zusammenarbeit mit der Fakultät für Maschinenbau des Mailänder Polytechnikums. Die IATF-Zertifizierung sieht das Unternehmen als Antwort auf die ständig steigende Nachfrage nach hohen Qualitätsstandards, gerade auch im Automobilsektor. Außerdem gehört seit Kurzem ein Spezialist für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik zum Team. Damit reagiert der Aussteller auf die stark wachsende Nachfrage nach hochwertigen Drehteilen, die aus leistungsfähigen Materialien hinsichtlich magnetische Reaktion und magnetischer Widerstand wie beispielsweise Kobalt-Eisen hergestellt werden (Bild). Zur Verarbeitung dieser Materialien – sowohl rostfrei als auch legiert – mit Durchmessern von 2 bis 35 mm entwickelt das Unternehmen spezielle Werkzeuge und Arbeitsprozesse und investiert in leistungsfähige Maschinen.

Pressekontakt: Sonia Albaroli
Telefon: +39-039-58112
E-Mail: sonia.albaroli@torneriacolombo.it
Internet: www.torneriacolombo.it