Kostengünstige Prozessoptimierung für die Leiterplattenbestückung

Sumida flexible connections GmbH
Agathe-Zeis-Str. 5
01454 Radeberg
Germany

Halle: /

Zum bestehenden Produktportfolio von SUMIDA flexible connections zählen die PANTA-SMD-Jumper von 4- bis 25-polig sowie die neu entwickelten PANTA-SMD-Jumper im Raster 0,5 mm (Bild) von 8- bis 50-polig. Der SMD-Jumper stellt eine kostengünstige Alternative zu starr-flexiblen Leiterplatten sowie eine technisch optimierte Lösung zu stufengefrästen Leiterplatten dar. Optimiert für die Automatenbestückung in hohen Stückzahlen werden die Einheiten auf Rolle im Blister zur Entnahme und Positionierung durch Pick-and-place geliefert. Während herkömmliche flexible Verbindungselemente manuell in Leiterplatten eingesetzt und anschließend durch einen gesonderten selektiven Lötprozess weiterverarbeitet werden, sind PANTA-SMD-Jumper direkt auf die Leiterplatte bestückbar und im Standard-Reflow-Prozess lötbar. Da sich der Jumper außerdem beim AOI-Prozess auf Lötergebnis und Positionsgenauigkeit prüfen lässt, entfällt eine nachträgliche Sichtprüfung.
SUMIDA flexible connections GmbH
DE-Radeberg
Halle 4, Stand 4209
Pressekontakt: Liane Schott
Telefon: +49-3528-4040489
E-Mail: lschott@eu.sumida.com
Internet: www.sumida-flexcon.com