Bis zu 75 Prozent Energieeinsparung

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
35745 Herborn
Germany

Halle: /

Unter dem Namen Blue e+ präsentiert Rittal auf der IZB 2016 eine neue Kühlgerätegeneration für die Schaltschranktechnik. Zahlreiche Teststellungen damit bei namhaften Automobilherstellern belegen Energieeinsparungen um durchschnittlich 75 Prozent. Der Aussteller setzt dabei erstmals auf ein Hybridverfahren – einer Kombination aus einem Kompressor-Kühlgerät und einer Heat Pipe. Dank Inverter-Technologie wird exakt die Kühlleistung zur Verfügung gestellt, die im Schrank benötigt wird. Durch die Mehrspannungsfähigkeit lassen sich die Geräte in allen weltweit üblichen Netzen flexibel betreiben. Protokolle wie zum Beispiel CAN Bus oder Modbus TCP ermöglichen einen Datentransfer in Echtzeit. Industrie 4.0-Szenarien sind möglich: Zukünftig lassen sich Geräteparameter in übergeordnete Systeme (Cloud) übertragen. Damit eröffnen die Blue e+-Geräte neue Möglichkeiten wie Asset Management, Condition Monitoring und Predictive Maintenance.
Rittal GmbH & Co. KG
DE-Herborn
Halle 7, Stand 7113
Pressekontakt: Regina Wiechens-Schwake
Telefon: +49-2772-5052527
E-Mail: wiechens-schwake.r@rittal.de
Internet: www.rittal.de