Weltpremiere

Einteilig statt zweiteilig, zweiteilig statt einteilig

Fukui Byora Co., Ltd.
8-12-8 Ginza, Chuo-ku
104-0061 Tokyo
Japan

Halle: /

Fukui Byora ist es gelungen, zweiteilige maschinell bearbeitete Teile durch einteilige kaltgeformte Bauteile mit 50 Prozent weniger Kosten und ohne Materialabfall zu ersetzen (Bild). Dies sei für diese spezielle Anwendung eine erhebliche Kostensenkung, betont der Aussteller. Die durchgeführten Untersuchungen mit dem Kunden zur Funktion der Teile haben ergeben, dass sich die Kaltumformung-Technologie bewährt hat. Ebenso konnte der Aussteller mit seinen eigenen Innovationen zur Verbesserung der Genauigkeit beitragen. Im zweiten Fall geht es um Schalthebel-Komponenten. Ursprünglich war das Produkt einteilig und das Problem bestand in der „Geradheit“. Mittels Kaltumformung werden jetzt zwei Teile hergestellt, unter Einhaltung der Kundenanforderungen und mit 20 Prozent Kostenreduzierung (Bild). Der Aussteller untersucht nun, ob es eine Möglichkeit zur Verbesserung der Genauigkeit des Produkts gibt, und zwar durch getrennte Herstellung von Kopf- und Schaftteil sowie deren Montage zum Schluss.
Fukui Byora Co., Ltd.
JP-Tokyo
Halle 7, Stand 7317
Pressekontakt: Keisuke Nishino
Telefon: +81-3-62284391
E-Mail: k-nishino@byora.co.jp
Internet: www.byora.co.jp