Direkt- und Indirekt-Steckverbinder mit Crimp-Anschluss

STOCKO Contact GmbH & Co. KG
Simonshöfchen 31
42327 Wuppertal
Germany

Halle: /

Zur IZB 2016 präsentiert die STOCKO Contact GmbH & Co. KG auf ihrem Messestand in Halle 4 ihr neues Steckverbindersystem „ECO-TRONIC CRIMP“ im Raster von 2,5 mm (Bild). Verfügbar sind die Direkt- und Indirekt-Steckverbinder mit Crimpanschluss als 2- bis 12-polige Variante. Das zusätzliche Sichern der Kontakte erfolgt auf einfache Weise durch Schließen des vormontierten Deckels (Sekundärverriegelung, TPA). Weitere wesentliche Merkmale des in Wolfsburg gezeigten ECO-TRONIC CRIMP sind die Leiterquerschnitte 0,22 / 0,35 mm² sowie der Leiterabgang von 180 Grad. Das neue Steckverbindersystem des Ausstellers aus Wuppertal ist für verschiedene PCB-Applikationen verwendbar. Dazu zählen LED-Beleuchtung, Display-Kontaktierung aber auch die Kontaktierung von Sensoren und Aktuatoren. Die neue Produktreihe lehnt sich an LV 214, USCAR2 und VW 60330 an. Darüber hinaus sichert eine automatische Verarbeitung der Steckverbinder den hohen Qualitätsanspruch über den gesamten Fertigungsprozess.
STOCKO Contact GmbH & Co. KG
DE-Wuppertal
Halle 4, Stand 4202
Pressekontakt: Christian Vollmer
Telefon: +49-202-97330
E-Mail: info@stocko-contact.com
Internet: www.stocko-contact.com