Ing-D.B. GmbH

In der Heide 16
44532 Lünen
Germany

Thema Aggregate / Antriebssteuerung
Halle
Stand
Produktgruppen Verbindungselemente, sonstige Verbindungselemente, Füge- / Verbindungsverfahren, Messinstrumente / Testequipment
Hauptaussteller
Ansprechpartner Dirk Brinkmann
Telefon 0049-2306 48802
Fax: 0049-32 229351303
Web-Adresse: www.Ing-DB.de
E-Mail: info(at)ing-db(dot)de
Beschreibung

Ing-D.B. GmbH ist Ihr Partner für die Entwicklung und den Vertrieb von Automatisierungstechnik. Ein Schwerpunkt sind die Setzgeräte zur Verarbeitung von konischen Dichtstopfen, Kugel-Dichtstopfen, Zug-Dichtstopfen, Blindnietmuttern, Blindnietschrauben und Blindnieten.

Vom einfachen Handarbeitsplatz, über den Einsatz der Prozessüberwachung, bis hin zu einem hohen Automatisierungsgrad mit automatischer Zuführung der Elemente können alle Kundenwünsche erfüllt werden.

 

Ing-D.B. GmbH is your partner for the development and distribution of automation technology. One focus are the setting processing equipment for conical plugs, ball plugs, rivet plugs, blind rivet nuts, rivet screws and blind rivets.

From simple manual workstations, over the use of process monitoring, to a high level of automation with automatic feeding systems of the elements all customer requests can be satisfied.

 

 

Downloads

  • Verarbeitung von Dichtstopfen Ein Schwerpunkt sind die Setzgeräte zur Verarbeitung von konischen Dichtstopfen, Kugel-Dichtstopfen, Zug-Dichtstopfen, Blindnietmuttern, Blindnietschrauben und Blindnieten.
  • Kleinteile kommissionieren Eine Alternative zur Zählwaage ist das Kommissionieren von Kleinteilen mit einem Kamerasystem.
  • Deutsch Zuführ- und Einpresseinheit für den BETAPLUG

    Die 2014 gegründete Ing-D.B. GmbH hat eine automatische Einpresseinheit für den BETAPLUG (Bild) der Firma LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH entwickelt. Die konischen Dichtstopfen werden von einem Wendelförderer über eine Staustrecke zur Vereinzelung transportiert. Mit Druckluft geht es durch einen rechteckigen Schlauch in das Übergabesystem. Der so bereitgestellte BETAPLUG wird mit dem Installationswerkzeug von einem Power-Zylinder in die zu verschließende Bohrung mit 16 mm Durchmesser in den Zylinderblock gedrückt. Der im Power-Zylinder integrierte Druckübersetzer ist einfachwirkend. Durch die pneumatische Folgesteuerung wird der Antrieb automatisch vom Eilgang auf den Krafthub umgeschaltet. Der Drucktransmitter und der analoge Näherungsschalter werden an den Messwertverstärker angeschlossen, um den Prozess bezüglich Kraft und Weg zu überwachen. Der Messwertverstärker verfügt über die Schnittstelle Profibus. Einpresseinheit und Zylinderblock werden bauseits positioniert.
    Ing-D.B. GmbH
    DE-Lünen
    Halle 5, Stand 5321
    Pressekontakt: Dirk Brinkmann
    Telefon: +49-2306-48802
    E-Mail: info@ing-db.de
    Internet: www.ing-db.de

  • English A Feeding and Insertion Unit for the BETAPLUG

    The company Ing-D.B. GmbH, which was founded in 2014, has developed an automatic insertion unit for the BETAPLUG (see image) of the company LEE Hydraulische Miniaturkomponenten GmbH. The conical ceiling plugs are transported across a buffer area for separation by a spiral conveyor. Compressed air is then used to push the plugs through a rectangular tube and into the feeding system. The installation tool of a power cylinder is then used to push the BETAPLUG that has been brought to the system into the drilled hole in the cylinder block that needs to be sealed, which has a diameter of 16mm. The pressure relay valve integrated into the power cylinder is a single-acting tool. The pneumatic sequence control unit automatically switches the power unit from rapid movement to the power stroke. The pressure transmitter and the analogue proximity switch are connected to the data amplifier in order to monitor the process in terms of force and displacement. The data amplifier features a Profibus interface. The insertion unit and cylinder block are used on site at the client's facility.
    Ing-D.B. GmbH
    Lünen, Germany
    Hall 5, stand 5321
    Press contact: Dirk Brinkmann
    Telephone: +49 2306 48802
    E-mail: info@ing-db.de
    Website: www.ing-db.de

  • Kleinteile kommissionieren

    Kleinteile kommissionieren

    Eine Alternative zur Zählwaage ist das Kommissionieren von Kleinteilen mit einem Kamerasystem. Die zu zählenden Kleinteile werden manuell auf die Leuchtplatte ausgebracht, damit sie von einer am Rechner angeschlossenen Kamera erkannt werden können. Nach der korrekten Einstellung der Parameter, ermittelt der Rechner die Stückzahl für den Verpackungsvorgang. Der Kommissionierer korrigiert die Stückzahl gemäß dem Auftrag und verpackt die Teile in einer Tüte oder Schachtel. Selbst Teile in kleinen Gruppen, die ineinander ragen können, werden in Grenzen richtig erkannt.

    Download

    https://youtu.be/Z9xaSeslnhs

  • Automation Zug-Dichtstopfen

    Automation Zug-Dichtstopfen

    Der Wendelförderer transportiert die Zug-Dichtstopfen über eine Staustrecke zur Vereinzelung. Von der Vereinzelung wird er in die Übergabe geblasen. Der Parallelgreifer übergibt ihn mittels einer Schwenk-Lineareinheit ins Mundstück. Mit dem Minischlitten wird der Zug-Dichtstopfen mit dem Setzgerät in die Bohrung eingefahren. Der Druckübersetzer ist einfachwirkend. Der Drucktransmitter und der analoge Näherungsschalter werden am Messwertverstärker direkt angeschlossen. Mit dem Abriss und Abtransport des Stiftes ist der Setzvorgang abgeschlossen.

    Download

    https://youtu.be/9zqsgAOKRZQ

  • Zuführ- und Einpresseinheit BETAPLUG

    Zuführ- und Einpresseinheit BETAPLUG

    Die BETAPLUG werden vom Wendelförderer über eine Staustrecke zu Vereinzelung transportiert. Mit Druckluft geht es weiter in das Übergabesystem. Das Installationswerkzeug wird von einem Powerzylinder in die zu verschließende Bohrung gedrückt. Der im Powerzylinder integrierte Druckübersetzer ist einfachwirkend und wird durch die pneumatische Folgesteuerung automatisch angesteuert. Der Drucktransmitter und der analoge Näherungsschalter werden an den Burster Messwertverstärker Digiforce 9310 direkt angeschlossen, um den Prozess zu überwachen.

    Download

    https://youtu.be/siEH7PMl5fE

  • Montageeinheit Blindnietmutter M6

    Montageeinheit Blindnietmutter M6

    Bei der Montageeinheit Blindnietmutter M6 gelangen die Blindnietmuttern vom Wendelförderer über den Linearförderer zur Vereinzelung. Die Blindnietmutter wird zum Greifer geblasen. Der Greifer wird von einer Schwenk-Lineareinheit positioniert. Das Aufspindeln übernimmt der Servo-Getriebemotor. Die Setzeinheit wird von einem Minischlitten in Arbeitsposition gefahren. Der Druckübersetzer zur Erzeugung der Setzkraft ist einfachwirkend. Der Drucktransmitter und der analoge Näherungsschalter werden an den Burster Messwertverstärker direkt angeschlossen, um den Prozess zu überwachen.

    Download

    https://youtu.be/dYn7scJHCR0

  • Eindrückvorrichtung für Dichtstopfen

    Eindrückvorrichtung für Dichtstopfen

    Eindrückvorrichtung Dichtstopfen
    • geeignet für konische Dichtstopfen
    • geeignet für Kugel-Dichtstopfen
    • manueller Hub ca. 200 mm
    • Setzkraft ca. 19 kN
    • Setzhub ca. 12 mm
    • Werkstückhöhe ca. 500 mm
    • Arbeitstisch 1200x600 mm
    • Gestell aus Aluminium-Profilen
    • Pneumatische Steuerung
    • Zweihandbedienung

    Optionen:
    • Aerostatik für die einfache Positionierung schwerer Werkstücke
    • Prozessüberwachung (Kraft und Weg)
    • Signaleinrichtung für IO und NIO
    • Elektrische Steuerung

    Download

    https://youtu.be/qFONIC8H1PY

  • Eindrückvorrichtung in Ständerbauform

    Eindrückvorrichtung in Ständerbauform

    Eindrückvorrichtung Dichtstopfen
    • geeignet für konische Dichtstopfen
    • geeignet für Kugel-Dichtstopfen
    • manueller Hub ca. 200 mm
    • Setzkraft ca. 19 kN
    • Setzhub ca. 12 mm
    • Werkstückhöhe ca. 200 mm
    • Arbeitstisch 440x240 mm
    • Gestell aus Aluminium-Profilen
    • Pneumatische Steuerung
    • Zweihandbedienung

    Optionen:
    • Prozessüberwachung (Kraft und Weg)
    • Signaleinrichtung für IO und NIO
    • Elektrische Steuerung
    • Werkstückaufnahmen

    Download

    https://youtu.be/6G8t-U5rsYg